Martin Hellwig
Facharzt für Allgemeinmedizin
Auf dem Graben 3a
79219 Staufen
Tel.: 07633 7988
Fax: 07633 500379
info@Mein-Hausarzt-in-Staufen.de
Aktuelles


Liebe Patienten! Wir machen Pfingstferien vom 27.-31. Mai


Thema E-Rezept

Seit dem 01.01.2024 gibt es für Kassenpatienten für verschreibungspflichtige und erstattungsfähige Medikamente das E-Rezept.
Dies ist eigentlich eine Erleichterung, bedingt aber eine aktuell online mit der Kasse abgeglichene gütlige Versichertenkarte. Um dies zu gewährleisten, ist es daher leider unumgänglich VOR der Rezeptausstellung die Karte in der Praxis vorzulegen.
Einmal vorgelegt ist diese dann das ganze Quartal bei uns hinterlegt.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Eine kurze Übersicht zum Thema finden sie hier

Spenden für Sea Shepherd zum Schutz der Meere und an das Regenwaldprojekt La Tigra

Ich spende jedes Jahr 5% meiner Einnahmen im Rahmen der Tauchtauglichkeiten an Sea Shepard und 5% der reisemedizinischen Beratungseinnahmen an das Regenwaldprojekt La Tigra.


So konnte ich dieses Jahr 210€ an Sea Shephard überweisen:
 
"Hallo Martin Hellwig,
 
Danke für Deine Wahl!
Vielen Dank für Deine Spende an Sea Shepherd Deutschland e.V. über einmalig 210 Euro.
 
Deine Spenden sind unser Treibstoff! Sie befüllen unsere Schiffe und lassen uns weltweit an die Orte fahren, wo Schutzgesetze keine Beachtung finden und Meerestiere dringend Hilfe benötigen.
Deine Unterstützung treibt Hunderte Freiwillige an, mutig und überzeugt gegen Wilderei, illegale Aktivitäten und die Meeresverschmutzung vorzugehen.
Dank Deiner Hilfe sind wir in diesem Jahr weltweit unterwegs.
Dank Dir – Unterwegs, um Meer zu machen!"


Wer mehr über die Aktivitäten wissen und ggf. selber unterstützen will -> hier geht's lang





... und 150€ an La Tigra.

 
"Hallo Martin Hellwig
Vielen Dank für Ihre Spende. Sie haben gerade aktiv dazu beigetragen, die Welt ein bisschen grüner zu machen. Wir von travel-to-nature werden das Geld ohne Abzüge an den Impuls Projektffonds e.V.  weiterleiten und der Impuls Projektfonds leitet das Geld an das Reserva Bosque La Tigra weiter. 
Spendeninformation
Betrag EUR 150
Kampagne La Tigra Baumspende: Eine Investition, die Wurzeln schlägt!
Zweck Wo es in La Tigra benötigt wird
"


Wer mehr über die Aktivitäten wissen und ggf. selber unterstützen will -> hier geht's lang


 
Ab Januar 2024 verstärkt unser Team Frau Dr. med. Caroline Dinort - und ab März nehmen wir dann auch wieder Neupatienten auf.


unsere Urlaube 2024


Videosprechstunde


Wir bieten ab 2021 auch eine Videosprechstunde a
n. Hierzu benutzen wir die Plattform "ClickDoc". (Bitte beachten Sie, daß wir aber weiterhin KEINE Terminbuchung über das Internet anbieten, da sich gezeigt hat, daß eine Terminfindung weiterhin über einen persönlichen (telefonischen) Kontakt schneller und effektiver möglich ist)

Ich biete die Videosprechstunde zu den üblichen Sprechzeiten (und nach Vereinbarung in Ausnahmefällen auch außerhalb dieser) an und bin bemüht Sie dann auch pünktlich zu kontaktieren.
Für unser Gespräch erhalten Sie von mir einen Zugangscode via SMS auf Ihr Handy oder per Email.
Bitte loggen Sie sich dann pünktlich zu Ihrem, Termin ein.
Bis bald!

Eine allg. Patienteninformation können Sie hier ansehen

Hier geht's zur Einwahl zum Termin

Wichtig!: Mit der Nutzung erklären sie sich mit den hier einsehbaren Datenschutzerklärungen der Plattform Clickdoc einverstanden.
Wir engagieren uns für Klimaschutz - machen Sie mit!

Thema (Flug)Reisen

Als Reisender und Reisemediziner werde ich natürlich immer wieder mit dem Thema Klimabelastung durch Flüge konfontiert.
Ich vertrete den Standpunkt, daß es wichtig ist über den Tellerrand zu schauen und die Welt aktiv zu erleben. Nur so erfährt man, was es zu bewahren gilt - sowohl in Sachen Natur, aber ebenso im Umgang der Menschheit miteinander und mit unseren verschiedenen Kulturen.

Wo möglich benutzen wir daher die Bahn zum Reisen und wo dies nicht geht, kompensieren wir unsere Flüge.
So berechne ich bei "atmosfair" die CO2-Last und investiere dann direkt in den Regenwald in Costa Rica. Da weiß ich ganz unmittelbar, daß das Geld sicher und gut angelegt ist.
Hierzu möchte ich gern auf die Seite eines guten Freundes verweisen, der seit Jahren in Costa Rica in die Aufforstung des Regenwaldes investiert und bereits einen faszinierenden Sekundärwald um die Lodge "La Tigra" geschaffen hat und dabei ist,  weiteres Farmland zu kaufen und wieder aufzuforsten.
So entstehen wieder Korridore in denen die Tiere die Länder Mittelamerikas durchstreifen können - auch auf der Suche nach Artgenosen anderer Familien, um Inzucht und letztlich das Aussterben von Arten zu vermeiden und die Biodiversität zu erhalten.

Hier können Sie einen Regenwaldbaum pflanzen lassen - oder mehrere

atmosfair - Homepage zum Berechnen der CO2-Last





Thema Wasser

Seid 2020 sind wir Refill-Station
Das bedeutet man kann bei uns die mitgebrachte Wasserflasche kostenlos mit Leitungswasser auffüllen lassen.
 


Weitere Infos unter: https://refill-deutschland.de/



weitere spannende Informationen zum Thema Gesundheit und Klima finden sie hier:
KLUG | Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (klimawandel-gesundheit.de)
 
Rechnung online für Privatpatienten/Selbstzahler

Liebe (Privat)Patienten & Selbstzahler

Wir möchten Ressourcen schonen und stellen daher (so einverstanden) auf eine papierlose Rechungsstellung um.

Hierzu können Sie

- in der Praxis ein entsprechendes Formular unterschreiben

- oder dieses unten downloaden. Allerdings müßten Sie in diesem Fall selber Ihren Namen, Adresse und das Geburtsdatum auf dem Briefkopf eintragen.
Das ausgefüllte Formular dann bitte einscannen und senden an info@mein-hausarzt-in-staufen.de

besten Dank für Ihre Mithilfe

Formular


 
Wir bitten Sie um eine Terminvereinbarung!

 

Liebe Patienten!
Ich möchte Zeit haben, um mir Ihre Beschwerden in Ruhe anzuhören und Ihnen eine qualitativ und quantitativ adäquate Diagnostik und Therapie anbieten zu können. 
Hierfür ist eine gute Terminierung unabdingbar.
Wir bitten Sie daher in jedem Fall vor dem Besuch in unserer Praxis einen Termin zu vereinbaren. (Dies sollte ausschließlich per Telefon geschehen, damit wir besser wissen, um was es geht und die entsprechnden Zeiten hier anpassen. Eine Terminvergabe per Email hat sich als nicht sinnvoll erwiesen).
In Notfällen versteht es sich von selbst, dass Sie direkt zu uns kommen können, aber bereits bei z.B. einer Erkältung oder einem Magen-Darminfekt macht es Sinn, vorab zu klären, ob eine Konsultation umgehend ohne Wartezeit möglich ist, oder sie lieber erst in 2 Stunden kommen sollten, um dann entsprechend sofort dran zu kommen. 
So ist gewährleistet, daß sie nicht bei z.B. einem Durchfall lange im Wartezimmer sitzen ebenso wie die Ansteckungsgefahr für Gesunde reduziert werden kann.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wichtige Formulare

Bitte klicken sie auf die entsprechende Überschrift, um das gewünschte Formular zu öffnen:

Allgemeine Formulare & Infos

Honorarverein
barung

Blutdrucktabelle 
alternativ kann ich die "Blutdruckdaten"-APP unter
www.blutdruckdaten.de/index.html empfehlen
 


Patientenverfügung
Vorlage Patientenverfügung vom Bundesjustizministerium pdf

Vorlage Patientenverfügung vom Bundesjustizministerium Word
 

Tauchmedizin
Tauchtauglichkeit (nur Teil A ausdrucken und ausfüllen!)
Tauchtauglichkeit für Kinder


Reisemedizin
(Quelle: www.CRM.de / Centrum für Reisemedizin - eine hervorragende Homepage für weitere Vertiefungen des Themas Reisemedizin)
Reisemedizinischer Anamesebogen (hier nur 1. Seite ausdrucken und ausfüllen!)
Kostenerstattung Reiseberatung 
Attest Reiseapotheke
Aufklärung Gelbfieberimpfung
Aufklärung Tollwut DTG
Information Typhus-Schluckimpfung CDC


Sportmedizin
(Quelle: www.dgsp.de / Deutsche Gesellschaft für Prävention und Sportmedizin)

Sportmedizinischer Anamnesebogen

__________________________

Jugendgesundheitsuntersuchung
Fragebogen Jugendlicher
Fragebogen Eltern  

_____________________________________

Rückengesundheit

Hier finden Sie fachlich-fundierte Anleitungen zum Thema Rückengesundheit:

Das Rückenschmerz-Portal - tala-med
 
Thema: Dauerrezept

Liebe Patientinnen und Patienten
Das von der Politik nunmehr ermöglichte „Dauerrezept“ für regelm. benötigte Medikamente stellt die hausärztliche Versorgung in der aktuell vorliegenden Gesetzeslage vor erhebliche Probleme:
In Deutschland existiert eine „Flaterate“-Medizin:
D.h. eine Hausarztpraxis erhält pro Patient ca. 55€ im Quartal von der Krankenkasse, egal ob man einen Patienten nur einmal untersucht oder einen chronisch Erkrankten 10x oder mehr incl. aller Einzel-Leistungen wie Ultraschall, Labor, sämtlicher Hausbesuche,…
So finanziert ein junger Mensch (z.B. mit gut eingestelltem Blutdruck) mit seinem einmaligen Erscheinen im Quartal die umfassende, absolut unterbezahlte Betreuung von chronisch kranken Senioren indirekt mit.
Ein Patient der 1x/Quartal zu uns kommt, bringt außerdem ein Budget für Physiotherapie mit, welches dann wegfallen würde:
Pro Quartal         Verlust bei Dauerrezept
Rentner                      35,41 €              -106,23 €/Jahr
„Nicht-Rentner“           10,9 €                -32,70 €/Jahr

Unsere bisherige Arbeit wäre unter diesen Umständen dann in dem von Ihnen bekannten und geschätzen Rahmen nicht mehr möglich, eine 5-Minutenmedizin und erheblich weniger Physio-Rezepte wären die Folge.
Daher unsere Bitte:
Bitte verzichten Sie auf die Möglichkeit eines Dauerrezeptes und kommen Sie weiterhin quartalsweise in die Praxis um Ihre Dauermedikation verschrieben zu kommen.
Danke – auch im Rahmen aller Mitpatienten!
Ihre Praxis Hellwig